. .
Was ist Gestalttherapie?

Ausbildung

Wir bieten folgende Gestalt-Ausbildungen an:

Struktur unserer Gestalt-Ausbildungen


Ausbildungsplan


Erstes Jahr

Wer lieber mit Gruppen arbeitet, kann im ersten Jahr die "Grundausbildung in Gestalttherapie mit kreativen Medien" absolvieren. Ausbildungsumfang sind vier Wochenblöcke. Detaillierte Infos dazu in der speziellen Homepage www.gestalttherapieausbildung.com

Wer lieber mit Einzelpersonen zu tun hat, für den ist die Ausbildung in Systemischem Gestalt-Coaching optimal. Ausbildungsumfang ebenfalls vier Wochenblöcke. Detaillierte Infos auf unserer speziellen Homepage unter www.ige-coachingausbildung.de.

Wer sich gerne bewegt und bewegen lässt, hat eine weitere Möglichkeit für das erste Jahr, unsere Ausbildung in Transformativer Tanztherapie. Ausbildungsumfang sind acht verlängerte Wochenenden. Detaillierte Infos auf unserer speziellen Homepage unter www.tanztherapieausbildung.de.

Zweites und drittes Jahr

Das zweite und dritte Jahr besteht aus der Ausbildung in Gestalttherapie selbst. Durchgeführt wird sie an Wochenenden. Detaillierte Infos unter www.gestalttherapieausbildung.com

Wer selbst die Heldenreise und eventuell später weitere Rebillot-Seminare durchführen möchte, absolviert parallel dazu die Ausbildung in der Arbeit mit der "Heldenreise".
Diese Ausbildung besteht aus einer Vorbereitungseinheit von 2 Tagen und der Durchführung einer von den Teilnehmern geleiteten Heldenreise unter Supervision.

Viertes Jahr

Das sogenannte "vierte" Jahr der Gestaltausbildung besteht entweder aus einem Supervisionsjahr mit vier Ausbildungsblöcken, verteilt über zwei Jahre, wenn das Ausbildungsziel Gestalteinzeltherapie ist (Info wieder unter www.gestalttherapieausbildung.com) oder aus der Ausbildung in Ritueller Gestalttherapie und Gestaltpädagogik