. .

Willkommen

Herzlich willkommen beim Institut für Gestalt und Erfahrung IGE®, der Heimat der Original-Heldenreise® nach Paul Rebillot. Wir gründeten unser Institut im Jahr 1994 und widmen uns der Unterstützung aller an ihrer persönlichen Entwicklung interessierten Menschen. So gut wie alle anderen Anbieter der Heldenreise® im deutschsprachigen Raum wurden von uns ausgebildet.




Aktuelle Veranstaltungen mit freien Plätzen

Die Heldenreise in der Schweiz


10. - 15. Oktober 2021

Flyer Anmeldung
Leitung: Kerstin Sleik, Phillipp Steinmann
Ort: Shima Hotel Davos
Kosten: 690 € zuzügl. Unterkunf/Verpflegung ca. 700 CHF
Bemerkung: Plätze frei


Neues von der Heldenreise

Unsere Seminare laufen!

Wir arbeiten nach der 3G-Regel. Geimpfte, Genesene und Getestete können an den Seminaren teilnehmen.

"Kraftvolle Rituale selbst gestalten" ist erschienen!

Das neue Buch von Franz Mittermair ist ab sofort für 22,80 € im Buchhandel erhältlich und im nächsten Newsletter auch bei uns.

Beitrag von Franz Mittermair im Lion Heart Podcast

Franz spricht im Lion Heart Podcast über sein Verständnis von moderner Männlichkeit, über die Heldenreise und manches mehr. Weitere Beiträge von Geseko von Lüpke, Gerald Hüther und anderen. Lion Heart - der Männer-Podcast

Listen unserer Absolventen der Coaching- und Gestalttherapie-Ausbildung

Bei Entscheidungsfragen, in Konflikt- oder Krisensituationen, wenn es um die Karriere oder um Probleme im Beruf geht usw. empfehlen wir die Absolventen unserer Ausbildung in Systemischem Gestalt-Coaching. Hier geht es zur Liste unserer Coachs.

Geht es um persönliche Probleme, um emotionale Schwierigkeiten, um immer wiederkehrende Themen oder um die persönliche Entwicklung, empfehlen wir die Absolventen unserer Gestalttherapie-Ausbildung. Hier geht es zur Liste unserer Gestalttherapeuten.


Die Heldenreise®

Die Heldenreise® und IGE® sind eingetragene Marken des Instituts für Gestalt und Erfahrung für die Bereiche Seminare, Coaching und Training. Damit sorgen wir dafür, dass nur Heldenreise-Seminare nach Paul Rebillot "Heldenreise" genannt werden und dass sie nur von ausgebildeten Personen geleitet werden.